Allgemein, Betrachtungen und Gedanken

Glänzende Aussichten!

Wenn man lernt, dass im deutschsprachigem Raum zwischen 80.000 und 100.000 Bücher erscheinen – jährlich (je nachdem, welche Statistik man nimmt) – und nur 200 Autorinnen und Autoren können davon leben, dann ist das „bemerkenswert“. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fussball-Talent in den Armenvierteln dieser Welt entdeckt werden kann, scheint höher, als dass ein Werk von einem Verlag entdeckt wird. Und doch tun sie es alle: schreiben viele Monate und Jahre – für überwiegend kleinstes Publikum. Beachtlich. Respekt vor allen Schreiberlingen. Dadurch bleibt unsere Welt vielfältig und kreativ bunt. Ich kann meine Schreibsucht auch nicht bändigen und freue mich immer über die schönen Leserfeedbacks.

paulsteinbeck

Es ist schön, neben dem öffentlichen Leben ein anderes führen zu können: das eines Autors. Ich liebe es, zu schreiben, ich liebe es, Gedanken in Worte zu fassen, mit ihnen zu jonglieren und sie zu einem großen Ganzen zu verfassen.
Die Geschichten sollen unterhalten, aber auch zum Nachdenken anregen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.