Der Wert eines Buches

„Für die Welt bist Du nur ein Buch – für Deinen Autor bist Du die Welt.“
Woran wird der Erfolg eines Buches gemessen?
Am Verkaufserfolg? An den vielfachen Rezensionen?
Oder:
An der Zufriedenheit und dem Glücklichsein des Autors?
An dem Gefühl, etwas angestoßen zu haben bei den Lesern, die sich damit auseinander gesetzt haben?
Nicht an Mainstream festzuhalten?
Ich kann in allen Antworten etwas finden.
Der Verkaufserfolg darf gerne kommen, muss es aber nicht in jedem Fall!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.