Allgemein, Pauls Tagebuch

Starkes Interesse!

Hamburg im Herbst. Passend dazu tiefhängende Wolkenberge, Laub auf den Gehwegen und leichter Nieselregen. Es juckt in den Fingern, am neuen Roman zu schreiben. Das gemütliche Hotelzimmer lädt dazu ein. Doch ich muss mich auf den morgigen Bühnenauftritt vorbereiten! Großes Auditorium wartet… Der heimliche Blick auf die Verkaufszahlen vom Schwabenkinderkrimi zeigt, dass das Thema gutes Interesse findet. Medien melden sich und fragen nach den Schwabenkindern. Freue mich.

paulsteinbeck

Es ist schön, neben dem öffentlichen Leben ein anderes führen zu können: das eines Autors. Ich liebe es, zu schreiben, ich liebe es, Gedanken in Worte zu fassen, mit ihnen zu jonglieren und sie zu einem großen Ganzen zu verfassen.
Die Geschichten sollen unterhalten, aber auch zum Nachdenken anregen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.